Veranstaltungskalender

Tag des offenen Denkmals am 9. September 2018

6 Bilder

Entdecken, was verbindet.

Die Deutsche Stiftung Denkmalschutz koordiniert seit 25 Jahren den Tag des offenen Denkmals in Deutschland.

Dieses Jubiläum ist auch für den „Bürgerverein – Wir im Wehrdigt" e.V. und das Stadtteilmanagement Unterstadt – Mulde Ansporn, den Bürgern und Gästen von Glauchau etwas Besonderes zu bieten. In enger Zusammenarbeit mit Familie Peukert und Dank ihrer Bereitschaft, ihr Privatgrundstück zur Verfügung zu stellen, ist es möglich, an diesem Tag die „Felsenkeller" in der Mühlgrabenstraße 18 zu öffnen. Diese Felsenkeller wurden bis in die 1990er Jahre von der Firma Fredo Müller als Produktions- und Lagerräume für die Herstellung und Lagerung u.a. von solch „legendären Getränken" wie Vita Cola oder roter Limonade genutzt. Im Felsenkeller befindet sich ein Brunnen, an dessen Bau bzw. Erhaltung die ehemalige Firma Gebauer aus der Färberstraße beteiligt war.

Besichtigen kann man den Felsenkeller inclusive Brunnen am 09.09.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr. Selbstverständlich sorgen die Organisatoren für das leibliche Wohl und die eine oder andere kleine Überraschung.

Als besondere Attraktion ist es gelungen, auch die unterirdischen Gänge hinter den Wohnhäusern der Mühlgrabenstraße für die Gäste zu öffnen. Die aus dem „Rotliegendem" gegrabenen Gänge hatten in der Geschichte Glauchaus verschiedenste Funktionen, welche Ihnen bei der Besichtigung erläutert werden. In der heutigen Zeit werden die Gänge nicht mehr genutzt, sie sind aber gut gesichert und wir können uns an kleinen Tropfsteinen erfreuen. Der Eingang befindet sich gegenüber dem ehemaligen Stadtbad und kann ebenfalls am 09.09.2018 von 14.00 bis 18.00 Uhr besichtigt werden.

Die Besichtigung der unterirdischen Gänge ist nichts für schwache Nerven, es gibt aus Sicherheitsgründen vieles zu beachten. Personen mit Platzangst oder „Laufbehinderungen" müssen leider auf einen Rundgang im Berg verzichten. Außerdem ist festes Schuhwerk unbedingt erforderlich. Ihre Kleidung sollte strapazierfähig sein, es wird keine Haftung übernommen. Helme und Taschenlampen werden zur Verfügung gestellt, es ist verpflichtend diese zu tragen.

Kindern unter 14 Jahren ist der Zutritt nur in Begleitung Erwachsener erlaubt.

Für einen reibungslosen und sicheren Ablauf der Veranstaltung sind diese Hinweise unbedingt notwendig und einzuhalten.

Familie Peukert, der „Bürgerverein – Wir im Wehrdigt" e.V. und das Stadteilmanagement „Unterstadt-Mulde" freuen sich auf viele interessierte Gäste.

 

Die beigefügten Etiketten wurden uns freundlicher Weise zur Verfügung gestellt von:

Internetwerk GmbH (internetwerk.de) https://www.getraenkebetriebe.de/betriebe/g/glauchau/fredo-mueller-glauchau/etiketten.html

 

Bürgerstammtisch am 11. September 2018

Am 11. September 2018 18.30 Uhr findet ein Bürgerstammtisch im Sportlerheim "Am Eichamt" zum Thema:

Sicherer Straßenverkehr, würden wir heute die Fahrschulprüfung bestehen?

statt.

Dazu haben wir uns den Fahrschullehrer der Fahrschule Blaue, Herrn Andreas Etzold eingeladen.

Weihnachtsmarkt im Wehrdigt 2018

Der 9. Weihnachtsmarkt im Wehrdigt findet dieses Jahr am

                 Samstag, den 1. Dezember 2018

                          auf dem Gelände der

             Wehrdigtschule Glauchau Lindenstr. 45

statt.

Das schöne Programm und das tolle Ambiente der Wehrdigtschule hat 2017 viele Besucher zum Weihnachtsmarkt im Wehrdigt gelockt.

Diese gute Resonanz hat uns veranlasst, auch 2018 den Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Wehrdigtschule zu organisieren.

 

Das war 2017:

Sagen und Sagenhaftes erzählte Frau Grau

 

 

 

Weihnachtsstammtisch

6.12.2016
3 Bilder

 

Am 5. Dezember 2018 18.30 Uhr findet der diesjährige Weihnachtsstammtisch in der Gaststätte "Stadt Altenburg" Lindenstr. 1 in Glauchau statt. Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Voranmeldung.

In geselliger Runde möchten wir

- das Jahr passieren lassen,

- die Höhepunkte etwas näher beleuchten,

- bei guten Essen und einem Gläschen Wein, Bier,...?..., mit dem Nachbarn plauschen und einen gemütlichen Abend verbringen.