Veranstaltungskalender Wehrdigt

Auf einen Blick: Termine 2020

 

 

4. April 2020 Frühjahrsputz  - fällt aus!

 

 

 

Was ist los im Wehrdigt 2020?

eigentlich viel mehr, als hier angegeben!

 

Der Coronavirus macht leider auch uns einen dicken Strich durch unsere Veranstaltungspläne.

Wir hoffen, dass sich die Lage bald entspannt und wir wieder aktiv werden können.

Bis dahin beiben alle Veranstaltungstermine nur unter Vorbehalt, der aktuellen Situation, erhalten.

Wir informieren Sie entsprechend.

 

Unsere Bitte an alle:

Passen Sie auf sich auf und bleiben Sie gesund!

Alles Gute!

 

Unter Vorbehalt sind diese Veranstaltungen geplant:

09.05.2020         Stadtteilrundgang mit Frau Grau zum Thema

 

                         „Handel und Handwerk im Wehrdigt"

 

20.06.2020         „Hinterhof – Schätze im Wehrdigt...wir Trödeln!"

 

                         1. Hof- und Garagenflohmarkt im Wehrdigt

 

06.10.2020         Bürgerstammtisch mit Frau Grau zum Thema:

 

                          Eine Wanderung durch Glauchau -  im Sitzen!

 

28.11.2020         Weihnachtsmarkt im Wehrdigt in der Wehrdigtschule

 

09.12.2020         Weihnachtsstammtisch

 

 

Im Stadtteilbüro - zur Zeit keine Zusammenkünfte!

 

 Treffen der Strickliesel

 Spielenachmittag

 

 

Ohne Termin, in Vorbereitung:

 

Bürgerstammtisch zum Thema

- „Gesund alt werden – was können wir tun?" – eine Mitarbeiterin der  

   Apotheke der Unterstadt wird einen Vortrag halten und Tipps geben.

 

-  Geschichte des Bahnhofs Glauchau mit Besichtigung des Lockschuppens

- "Verkehrsteilnehmerschulung" mit der Verkehrswacht Chemnitzer Land e.V.

 

 

Änderungen vorbehalten!

 

"Hinterhof-Schätze im Wehrdigt ... wir trödeln!"

Die Vorbereitungen sind im vollem Gange, am 20.06.2020 findet hoffentlich der

1. Hof- und Garagenflohmarkt im Wehrdigt

statt.

Weitere Informationen erhalten Sie entsprechend der aktuellen Situation!

 

Liebe Mitstreiter,

mit Stolz durften wir gestern den 1. Preis des Ideenwettbewerbs, Starke Vereine für ländliche Räume „Gemeinsam hat Zukunft" der Leader-Region Schönburger Land, für unser Projekt „Hinterhof-Schätze im Wehrdigt ... wir Trödeln!" entgegennehmen. Selbstverständlich ohne Feierstunde und mit Sicherheitsabstand!

Dieser Preis gibt uns den finanziellen Rückenhalt für die Durchführung des Trödelmarktes, die allgemeine Gesundheitssituation

lässt uns leider an unserer Terminfestlegung zweifeln. Wir hoffen natürlich auf eine Entspannung der Lage und somit grünes Licht für unser Projekt.

Realistisch gesehen stehen die Chancen nicht besonders gut. Deshalb unser Vorschlag:

Wir, d.h. der Bürgerverein und ich haben den Trödelmarkt bereits weitgehend vorbereitet, bzw. sind dabei.

Verträge, die bisher geschlossen wurden, dürften aus heutiger „Corona-Sicht" problemlos gekündigt, bzw.,

wenn ein neuer Termin feststeht, verschoben werden. Die Werbung haben wir allerdings auf Eis gelegt.

z.Z. halten wir also die Füße still und hoffen!!!

Sowie offizielle Angaben vorliegen melden wir uns wieder.

Kommt es zur Terminverschiebung, könnten wir uns das Frühjahr/Sommer 2021 vorstellen, da im Herbst bestimmt eine Fülle an Nachhole-Terminen anstehen.

Aber darüber kann zu gegebener Zeit diskutiert werden, bis dahin bleibt ein Funke Hoffnung!

Liebe „Trödler",

Wer noch keine Karteikarte abgegeben hat, kann das bitte gerne tun, ein Briefkasten ist am Haus. Wer am 11.3. nicht mit im Lutherhaus war, sich aber zur Teilnahme gemeldet hatte, dem stecke ich die Karte mit der Bitte zum Ausfüllen und Rücklieferung in ihren Briefkasten.

An Alle,

zur Information und zum Nachdenken habe ich den von Pfarrer Große im Lutherhaus vorgestellten „Lebendigen Adventskalender" beigefügt.

Einige Termine sind schon vergeben. Wer also mitmachen möchte und eine Idee hat, kann sich gerne an Pfarrer Große  oder an mich wenden, wir freuen uns auf gute Ideen und tatkräftige Unterstützung.

Wer z.Z. Hilfe benötigt, kann sich selbstverständlich auch an uns wenden.

Ev.-Luth. Kirchgemeinde Glauchau mit Wernsdorf: 03763-509316. Dieses Telefon ist nahezu 24h täglich besetzt. Auch der Anrufbeantworter wird mehrfach täglich abgehört. Oder an das Stadtteilbüro Wilhelmstr. 2: 03763-777669, dieses Telefon ist allerdings nur Dienstag bis Donnerstag besetzt.

Wem zu Hause der Hunger plagt und wer einen Gaststättenbesuch vermisst, der kann sich gerne an die älteste noch bewirtschaftete Gaststätte im Wehrdigt „Stadt Altenburg" wenden, dort können Sie sich zumindest ein „Leckerli" nach Hause holen (siehe Anhang).

Bitte weitersagen!

Alles Gute, bleiben Sie alle optimistisch und vor allem gesund!

Das wünschen Ihnen

mit freundlichen Grüßen

Sabine Resche     und     Jana Weber

Stadtteilmanagerin              Vereinsvorsitzende

Trödelmarkt im Wehrdigt 2020

Weihnachtsmarkt im Wehrdigt 2020

Der XI. Weihnachtsmarkt im Wehrdigt findet dieses Jahr am

Samstag, den 28. November 2020 

auf dem Gelände der

Wehrdigtschule Glauchau Lindenstr. 45

statt.

Trudis Kinderweihnacht steht auch dieses Jahr wieder im Mittelpunkt des Marktes. 

Das schöne Programm und das tolle Ambiente der Wehrdigtschule haben in den letzten Jahren viele Besucher zum Weihnachtsmarkt in den Wehrdigt gelockt.

Diese gute Resonanz hat uns veranlasst, auch 2020 den Weihnachtsmarkt auf dem Gelände der Wehrdigtschule zu organisieren.

Beginn ist 15.00 Uhr

 

 

 

Wer nicht mit dem eigenen Auto oder zu Fuß kommen möchte, kann auch die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen. Die Bushaltestelle der Linien 105, 111 und 119 befinden sich unmittelbar vor der Schule. 

 

Das war 2019: 

 

Annegret Sander, die "Teddy-Mama" reparierte während des Weihnachtsmarktes 2019 kaputte Teddybären.

Wer also zu Hause einen kaputten Teddy hatte, konnte ihn mitbringen und behandeln lassen.

 

 

 

Das war 2018:

 Foto M. Klötzner

 

 

Das war 2017:

 

 

 

6.12.2016
3 Bilder

Weihnachtsstammtisch

 

2020 findet der Weihnachtsstammtisch am 09. Dezember, traditionsgemäß  in der Gaststätte "Stadt Altenburg" Lindenstr. 1 in Glauchau, statt.

Alle interessierten Bürger sind herzlich eingeladen. Wir bitten aus organisatorischen Gründen um Voranmeldung.

In geselliger Runde werden wir

- das Jahr passieren lassen,

- die Höhepunkte etwas näher beleuchten,

- bei guten Essen und einem Gläschen Wein, Bier,...?..., mit dem Nachbarn plauschen und einen gemütlichen Abend verbringen.